Schlagwort: Inklusion

Alles inklusiv, oder was?

Wie ihr ja mittlerweile wisst, habe ich eine neue Arbeitsstelle in einer Kita gefunden. Seit dem 1.1.15 bin ich mittlerweile dort beschäftigt.
Die Kita liegt in einem sogenannten „sozialen Brennpunkt“ und ich bin als Heilerziehungspflegerin hauptsächlich für die I-Kinder zuständig.
Es ist also nicht immer ganz einfach und manchmal ganz schön nervenaufreibend.
Im Moment haben wir offiziell drei I-Kinder in der Gruppe. Ein I-Kind hat eine Entwicklungsverzögerung, das zweite I-Kind hat eine Sprachentwicklungsverzögerung ist aber ansonsten ein ganz lieber Junge und das dritte I-Kind hat sonderpädagogischen Förderbedarf im sozial-emotionalen Bereich. Früher nannte man es „verhaltensgestört“ oder „schwer erziehbar“.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: