Schlagwort: Durchschlafen

Irgendwann wird es einfacher…

Es ist schon seltsam, wie die Zeit rennt. So viele Dinge sind in der letzten Zeit passiert und ich hatte bisher keine Zeit einfach mal inne zu halten und zu genießen.
Vor einigen Monaten konnte ich es kaum erwarten endlich auch der Kleinkinder-Zeit raus zu sein. Endlich durchschlafen -am besten im eigenen Bett-, endlich alleine spielen, endlich raus aus der Babyabteilung und endlich weniger Gemecker, weil sie besser sprechen kann…
Die Liste lässt sich natürlich noch ewig weiterführen, aber das war mir schon mal das Wichtigste. (mehr …)

Der Mittagsschlaf… oder: Ich möchte ihr den Hals umdrehen!

Wie ich im letzten Post ja schon erwähnt hatte, ist in den letzten Monaten viel passiert… sehr viel. Und das, das uns im Moment am meisten beschäftigt, ist der Mittagsschlaf. Besser gesagt, das Fehlen des Mittagsschlafes.
Zuerst haben wir uns ziemlich gefreut, als die Maus verkündet hat, dass sie jetzt groß ist und somit auch keinen Mittagsschlaf mehr halten möchte. „Ist doch was für Babys!“, hat sie mir erklärt… (mehr …)

Das Ende des Familienbetts… Oder: Geschichten vom Großwerden

Wahrscheinlich kennt ihr sie auch alle. Diese immer gut gemeinten Ratschläge von Verwandten und Bekannten, die euch Tipps geben, wie ihr euren Nachwuchs am besten erziehen sollt, damit er in unserer Gesellschaft auch gut funktioniert.
Nervt oder?

Mich haben am meisten immer die Tipps zum Durchschlafen, zum Abgewöhnen der nächtlichen Mahlzeit, zum alleine Einschlafen und zum allein schlafen im eigenen Bett genervt.
Mittlerweile ignoriere ich diese Tipps, denn meistens geben sich genau die eben erwähnten Dinge von ganz allein, wenn das Kind reif genug ist.

So läuft es auch bei uns. (mehr …)

Das Märchen vom durchschlafendem Baby…

Es war einmal ein glückliches Baby mit seinen überglücklichen Eltern. Wenn es abends dunkel wird im Märchenwald, legen die Eltern ihr Baby in seine Wiege, singen ihm ein Schlaflied, geben ihm ein Küsschen auf die Stirn und verlassen das Zimmer. Das Baby schließt glücklich seine Augen schläft ein und hat wunderschöne Träume bis zum nächsten Morgen.
Am nächsten Morgen wachen das Baby und seine Eltern glücklich und erholt auf… Alles Bullshit!

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: