Die kleine Maus hatte ja am Sonntag Geburtstag und weil ich nicht rund um die Uhr eine Rabenmutter bin, sondern nur in Teilzeit, hab ich mich mal an den Mixer und den Ofen geschwungen und ein paar Geburtstags-Cupcakes für die Geburtstagsgäste gezaubert.
Und, weil ich gelegentlich auch mal einen sozialen Tag habe, gibt´s heute mein Lieblings-Cupcake Rezept inklusive Lieblings-Topping Rezepte.

Vanille-Cupcakes: (Rezept für 12 Stück)

Zutaten:
– 160g Butter
– 130g Zucker
– 1,5 Packungen Vanillezucker
– Vanilleextrakt (Vanillearoma geht zur Not auch)
– 3 Eier
– 100ml Milch
– 130g Mehl
– 0,5 Packungen Backpulver
– 1 Prise Salz

1.) Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Ofen (Ober- und Unterhitze) auf 175°C vorheizen

2.) Butter und Zucker schaumig rühren. Vanillezucker und Vanilleextrakt dazugeben und verrühren. Die Eier einzeln zugeben.
Nach jeder Zutat gut mixen.

3.) Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

4.) Teig in die Muffinförmchen geben und 25 Minuten backen.

Frischkäse-Vanille-Buttercreme:

SAMSUNG CSC

Zutaten:
– 115g Butter
– 175g Frischkäse
– 1-2 EL Vanilleextrakt
– Lebensmittelfarbe (am besten ist Pastenfarbe)
– 250g Puderzucker

1.) Butter schaumig rühren

2.) Vanilleextrakt und Puderzucker zugeben

3.) Frischkäse dazugeben

4.) Lebensmittelfarbe dazugeben

5.) Mit Spritzbeutel oder Messer auf den Cupcakes verteilen

Schokopudding-Buttercreme:

SAMSUNG CSC

Zutaten:
– Schokopuddingpulver
– Milch (Menge der Packungsanleitung des Puddings entnehmen)
– 50g Zucker
– 190g Butter

1.) Pudding nach Anleitung kochen. Sofort den Zucker unterrühren. Damit sich keine Haut bildet, entweder den Pudding unter rühren abkühlen lassen oder sofort Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen.

2.) Butter schaumig aufschlagen

3.) Pudding unterrühren. Butter und Pudding müssen dabei die gleiche Temperatur haben.

4.) Mit Spritzbeutel oder Messer auf den Cupcakes verteilen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit…

2 comments on “Cupcakes”

    • Waren auch lecker… Danke!
      Ja, es hat sich ganz gut gemacht, dass wir noch eine Freundin eingeladen haben, die auch ein Baby hat. So war die Maus beschäftigt und hat den Tag auch ganz gut überstanden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.