Die liebe Wheelymom hat zu ihrer ersten Blogparade aufgerufen. Es geht um Kinderspielzeug. Genauergesagt um das Spielzeugchaos unserer Kinder, das sich in der ganzen Wohnung verteilt.Wahrscheinlich gibt es keine Mama hier, die das nicht kennt 🙂

Vor der Geburt habe ich mir immer geschworen, dass das Wohnzimmer eine Spielzeugfreie Zone wird, denn schließlich kann der Nachwuchs ja auch im Kinderzimmer spielen 😉 ach und selbstständiges Aufräumen ist eine Erziehungssache 😉 (Ja, selbst ich muss jetzt laut lachen).

Unter dem Wohnzimmertisch
Mal- und Kramtisch im Wohnzimmer

Wie ihr euch jetzt bestimmt schon denken könnt, ist das Wohnzimmer keine Spielzeugfreie Zone. Mittlerweile gibt es in der Wohnung gar keinen Ort mehr, der Spielzeugfrei ist.

Tip Toi neben dem Fernseher im Wohnzimmer
Tip Toi neben dem Fernseher im Wohnzimmer
Das Bücherregal der Maus im Wohnzimmer
Das Bücherregal der Maus im Wohnzimmer

Mich stört das bisher aber nicht, da die Maus gar nicht so viele Spielsachen hat. Und wenn mal etwas herumliegt, dann ist das eben so… Wir leben eben zusammen, also sind ihre Sachen, genau wie unsere Sachen auch, überall.

Die Badewanne mit Badespielzeug
Die Badewanne mit Badespielzeug
Neben dem Nähschräncken: Parkplatz für die Laufräder
Neben dem Nähschräncken: Parkplatz für die Laufräder

Für „Kleinkram-Dinge“ haben wir immer Kisten. Die  Duplo-Steine, die Holz-Eisenbahn, die Puppen-Sachen, Puzzles und Playmobil sind immer in ihren jeweiligen Kisten verstaut und werden tatsächlich nach dem Spielen wieder gemeinsam in ihre Kisten geworfen. Das klappt ganz gut, denn sie spielt ja noch nicht alleine. Wahrscheinlich klappt das nur noch, bis sie endlich damit anfängt alleine zu spielen.

Das Babybett im Schlafzimmer wird nur noch zum Spielen genutzt
Das Babybett im Schlafzimmer wird nur noch zum Spielen genutzt
Spielküche in der Küche
Spielküche in der Küche

 

Ansonsten sind wir die meiste Zeit draußen, so dass Sandspielzeug im Moment die gefragtesten Spielsachen sind und die sind schnell wieder im Stoffbeutel auf der Terrasse verstaut. Müssen wir tatsächlich mal wegen schlechtem Wetter in der Wohnung bleiben, baut sie am liebsten mit Papa, ein paar Decken, Kissen und dem Wäscheständer eine Höhle, in der sie mit Papa und ihren Kuscheltieren ein Kaffeekränzchen veranstaltet. Sehr süß, sag ich euch… Ansonsten wird hier viel getobt und gekuschelt.

Wie seht ihr das? Stört euch herumliegendes Spielzeug? Wie sehen es denn die kinderlosen unter euch?

Bis zum 31. Mai könnt ihr noch bei Wheelymums Blogparade mitmachen…

3 comments on “Blogparade: Spielplatz ist überall #Spielplatzistüberall”

  1. Danke für deine Einblicke. Ich werde deinen Beitrag gleich bei mir in die Linkliste mitaufnehmen. Ich finde es so bruhigend, dass es bei euch auch so ist. Die Kinder leben mit uns, und das kann man sehen.

  2. Ich hätte auch so gern die IKEA Spielküche in der Küche stehen, aber das passt leider nicht mehr rein. Noch ist der Hauptspielplatz bei uns das Wohnzimmer und ich lasse das gemeinsame Aufräumen vor dem Abendessen gerade Teil des Abendrituals werden. Heute hat es ganz gut geklappt, gestern wurde die Spielzeugskiste wieder ausgekippt während ich die Bücher ins Regal geräumt habe. 🙂 So lange alles einen festen Platz hat (und sei es auf dem Flur, im Wohnzimmer, im Bad) und alles abends, wenn ich schlafen gehe an eben diesen Plätzen steht, bin ich zufrieden (natürlich muss es meist selbst dafür sorgen, aber das ist noch okay).

    • Hallo Inga,
      wir musste auch ein wenig umbauen, damit die Küch reinpasst. Ist aber mittlerweile sehr praktisch, denn die Maus spielt eben meist da rum, wo ich auch bin. So habe ich beim Kochen zumindest etwas „Ruhe“. Oh, das mit dem Aufräumen ist so eine Sache. Ich bestehe vor jedem neuen Spiel, dass das alte aufgeräumt wird. Mein Mann ist da (leider) lockerer, weshalb auch manchmal echt viel herumliegt. Im Prinzip stört es mich nicht, aber ich möchte ihr doch eine gewisse Ordnung vorleben.

      Liebe Grüße
      Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.